left right

gFM-Business CRM + Warenwirtschaft für Mac, Windows und iPad.

gFM-Business CRM + Warenwirtschaft 1.7 veröffentlicht.

Ab sofort ist gFM-Business Professional und Light in Version 1.7 für Mac OS X, Windows und Apple iPad verfügbar. Eine Demoversion des CRM- und Warenwirtschaftssystems steht ist ab sofort Verfügbar. Infos zu gFM-Business 1.7 | Download

gFM-Dental für Zahnärzte

gFM-Dental für Zahnärzte.

gFM-Dental bietet die arbeitstägliche und monatliche Konstanzprüfung von Befundmonitoren digitaler Röntgengeräte in der Zahnarztpraxis unter Mac OS X und enthält ein flexibel erweiterbares Datenbanksystem. Mehr Informationen...

CRM + Warenwirtschaft für Mac, PC und iPad

gFM-Business free 1.6.2 ab sofort verfügbar.

Das kostenlose Warenwirtschaftssystem gFM-Business free ab sofort in Version 1.6.2 mit einigen Fehlerbereinigungen und optimiertem Drucksystem zum Download verfügbar. Mehr Informationen

startbanner_fmverzeichnis

goFileMaker Verzeichnis für Lösungen und Entwickler.

Finden und gefunden werden: Im goFileMaker Verzeichnis findet man schnell und einfach FileMaker-Entwickler, Lösungen, Schulungen oder beliebige andere Dienstleistungen rund um FileMaker. Ein Eintrag im goFileMaker Verzeichnis ist kostenlos.

Kostenloser FileMaker Performance-Leitfaden.

Kostenloser FileMaker Performance-LeitfadenNeben den umfangreichen und auch in deutscher Sprache erhältlichen Trainingsmaterialien “FileMaker Training Series: Basic” und “FileMaker Training Series Advanced” bietet FileMaker künftig kostenlos erhältliche Leitfäden an, die zu verschiedenen Themen wie Datenbank-Leistung oder Design erhältlich sein werden. Als ersten kostenlosen Leitfaden hat FileMaker einen umfangreichen Performance-Leitfaden veröffentlicht, der FileMaker-Entwickler bei der Optimierung ihrer Datenbanklösung unterstützen soll und auch in deutscher Sprache erhältlich ist. Dabei wird auf mehr als 30 Seiten umfangreich auf das Thema Datenbank-Performance eingegangen. Des weiteren kündigt FileMaker in einer aktuellen Pressemitteilung ein Live-Webinar zum Thema Datenbank-Performance am 28. Oktober 2014 an. Erfahren Sie im folgenden alles zu den neuen FileMaker-Leitfäden und dem veröffentlichten Performance-Leitfaden. Weiterlesen >>>

, , , ,

Keine Kommentare

FileMaker startet Aktion: Einen kaufen, einen verschenken.

FileMaker 1 kaufen 1 verschenken AktionAb sofort erhalten Käufer von FileMaker Pro 13 oder FileMaker Pro 13 Advanced eine zweite Download-Lizenz desselben Produkts im Wert von 418,80 Euro / 484,92 CHF (inkl. MwSt.) beziehungsweise 658,80 Euro / 679,32 CHF (inkl. MwSt.) dazu. Dieses Angebot ist eine ideale Gelegenheit, um eine zusätzliche Lizenz für das eigene Unternehmen zu erhalten oder sie an Kunden, Freunde oder eine wohltätige Organisation zu verschenken. Die Aktion läuft ab sofort bis einschließlich 10. Dezember 2014 und gilt ausschließlich für den FileMaker Webstore. Weiterlesen >>>

, , ,

Keine Kommentare

gFM-Business 1.7 mit vielen neuen Funktionen veröffentlicht.

gFM-Business 1.6.5 UpdateHeute haben wir das CRM- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business Professional und Light in Version 1.7 veröffentlicht. Die Software enthält zahlreiche neue Funktionen und Fehlerbereinigungen. So unterstützt gFM-Business in der aktuellen Version das Versenden von E-Mails per SMTP-Server und optional mit HTML-Vorlage für grafische E-Mails. Dabei unterstützt gFM-Business beliebig viele SMTP-Sendeadressen, beliebige HTML-Vorlagen und das Einfügen von Bildern per Shortcode in den E-Mail-Text. Somit wird das Versenden von E-Mail-Newslettern aus gFM-Business heraus zum Kinderspiel! gFM-Business 1.7 enthält außerdem eine neue Bestellverwaltung, mit der Waren- und Leistungsbestellungen erstellt und die Artikel als Bestand eingebucht werden können. Die Kunden- und Artikelverwaltung unterstützt ab sofort Preisgruppen und vordefinierbare Zahlungsarten. Außerdem lassen sich im CRM-Modul nun bis zu 14 weitere frei definierbare Felder pro Adresse speichern.  Erfahren Sie im folgenden, welche neuen Funktionen in gFM-Business integriert wurden. Weiterlesen >>>

, , , , ,

1 Kommentar

Neue Zahnarztpraxis in Düsseldorf setzt auf gFM-Dental.

Discover White Zahnarztpraxis mit gFM-DentalAm 1. September 2014 hat am Medienhafen Düsseldorf mit “Discover White” eine rein Apple Mac-basierte Zahnarztpraxis ihre Pforten eröffnet. Bei der Planung und Konzeption der neuen Zahnarztpraxis wurde Wert darauf gelegt, dass ausschliesslich Mac-Computer mit dem Apple-Betriebssystem OS X zum Einsatz kommen. Unterstützt wurde das Projekt in technischer Hinsicht durch den Apple-Spezialisten Dirk Küpper, der in den letzten Jahren bereits deutschlandweit mehr als 30 weitere Zahnarztpraxen erfolgreich von Windows auf Mac OS X migriert hat. Erfahren Sie in diesem Artikel, welches Fazit die Zahnarztpraxis “Discover White” in Düsseldorf nach dem ersten Betriebsmonat aus der Entscheidung zieht, eine rein Apple-basierte Zahnarztpraxis zu betreiben und wie sich das FileMaker-basierte Werkzeug gFM-Dental im Praxiseinsatz schlägt. Weiterlesen >>>

, , , ,

Keine Kommentare

Erster Ausblick auf gFM-Business 1.6.5

gFM-Business 1.6.5 UpdateDie derzeitige Entwicklungsphase des CRM- und Warenwirtschaftssystems gFM-Business ist im Vergleich zu vorherigen Updates verhältnismäßig lang, außerdem verschiebt sich der Start der Testphase des Onlineshop-Tools gFM-Gambio in den Oktober. Die Ursache dafür liegt darin begründet, daß die kommende Version gFM-Business Professional 1.6.5 neben zahlreichen Fehlerbereinigungen über eine Vielzahl an neuen Funktionen verfügt.

Das Update auf gFM-Business 1.6.5 wird für die Professional-, Light- und Demoversion voraussichtlich in der nächsten Woche veröffentlicht. Sobald das Update von gFM-Business auf Version 1.6.5 zum Download zur Verfügung steht, informieren Sie an dieser Stelle und alle Kunden per E-Mail. Um Ihnen die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, können Sie in diesem Artikel mehr über die neuen Funktionen erfahren, die Sie in der nächsten Version von gFM-Business erwarten. In einer Fotogalerie erhalten Sie auch optisch erste Eindrücke von den neuen Funktionen in gFM-Business. Weiterlesen >>>

, , , , , ,

Keine Kommentare

Kurz-Tipp: Feldwerte in allen Datensätzen gleichzeitig ändern.

FileMaker Kurztipp: Feldwerte ersetzenBei FileMaker, gFM-Business und auch bei anderen Softwareprodukten kommt es zuweilen vor, dass Funktionen durch den Benutzer nicht auf den ersten Blick erkannt werden, weil sie beispielsweise einen sperrigen Namen tragen oder eine konsistente Bedienung voraussetzen. Bei der Funktion [Feldinhalt ersetzen] könnten diese beiden Kriterien möglicherweise zutreffen – und das, obwohl sich hinter diesem Namen eine sehr leistungsfähige Funktion verbirgt, mit der sich Feldwerte in allen aufgerufenen Datensätzen gleichzeitig ändern lassen. Dabei kann es sich sowohl um konstante Werte als auch um berechnete oder fortlaufende Werte handeln. Der Befehl, der in der Menüleiste unter [Datensätze > Feldinhalt ersetzen] aufgerufen werden kann, steht nur dann zur Verfügung, wenn ein Datenbankfeld aktiv ist – also sich der Cursor innerhalb des Feldes befindet oder ein Auswahlfeld entsprechend aktiviert wurde. Die Änderungen betreffen ausschließlich das ausgewählte Feld in allen aufgerufenen Datensätzen. Soll die Feldänderung nur in einer Teilmenge aller Datensätze vorgenommen werden, muß also zunächst eine entsprechende Selektion durchgeführt werden. Weiterlesen >>>

, , , , , ,

Keine Kommentare

Vielen Dank an 1.000 goFileMaker-Fans auf Facebook.

goFileMaker mit 1000 Facebook-FansIm November 2010 fiel der Startschuss für das neue FileMaker-Fachportal goFileMaker.de. So freuen wir uns pünktlich zum vierten Geburtstag von goFileMaker über den eintausendsten Fan auf Facebook. Die Einbindung sozialer Netzwerke in das Fachportal gehörte von Anfang an zu unserem Gesamtkonzept, weshalb unsere Tweets auf Twitter heute von mehr als 2.000 Followern gelesen werden, und goFileMaker auf Google Plus bereits mehr als 600 [+1] erhalten durfte.

FMM-Award 2011 vom FileMaker-Magazin an goFileMakerWir freuen uns, auch in der FileMaker Entwicklerszene einen Bekanntheitsgrad erreicht zu haben, der schon einige sehr interessante Gastbeiträge auf goFileMaker.de hervorgebracht hat. Ausserdem freuen wir uns darüber, dass unser Portal unter den FileMaker-Entwicklern offenbar großen Gefallen findet. So wurde goFileMaker.de bereits ein Jahr nach dem Start auf der FileMaker-Konferenz 2011 vom FileMaker-Magazin mit dem FMM-Award 2011 für “die beste Aktion zur Steigerung der Bekanntheit von FileMaker” ausgezeichnet.

Haben Sie ein interessantes Produkt mit oder für die FileMaker-Plattform entwickelt oder interessante Tipps und Tricks für FileMaker-Entwickler auf Lager? Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Lösungen oder Ihre Leistungen einem breiten Publikum vorzustellen in Form eines Gastbeitrags, eines Eintrags im goFileMaker-Verzeichnis oder anderer Werbeformen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

, , , ,

Keine Kommentare

FileMaker Konferenz 2014 mit mehr als 40 Vorträgen.

FileMaker Konferenz 2014Am 16. Oktober 2014 beginnt die FileMaker-Konferenz, die in diesem Jahr in Winterthur in der Schweiz stattfindet. Das fünfte vom Verein FM Konferenz organisierte Zusammentreffen rund um alle FileMaker Themen wird konzeptionell nahtlos an die bisherigen erfolgreichen Veranstaltungen anknüpfen. Rund 180 Entwickler, Anwender, IT-Fachleute und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Bildung und Verwaltung werden sich in Vorträgen und Workshops ein Stelldichein geben. Auf der FileMaker-Konferenz 2014 können die Besucher hautnah erleben und testen, wie sich FileMaker-Lösungen auf dem neuen iPhone 6 und unter den neuen Apple-Betriebssystemen iOS 8 sowie Mac OS X ‘Yosemite’ verhalten. Wer bereits einen Tag früher anreist, kann an einer Pre-Session von Bernhard Schulz teilnehmen, in der es im Detail um die FileMaker-Funktion “SQLQueryAusführen” für Anfänger geht. Ausserdem stellt FileMaker auf der diesjährigen Konferenz in einem NDA-Vortrag den neuen FileMaker 14 vor. Erfahren Sie in diesem Artikel, welche Vorträge auf der diesjährigen FileMaker-Konferenz stattfinden und welche Themengebiete auf der Konferenz behandelt werden. Bitte beachten Sie, daß sich die angegebenen Zeiten ggf. kurzfristig im Rahmen des Konferenzverlaufs verändern können. Weiterlesen >>>

, , , , , , , ,

Keine Kommentare

Es muss nicht immer PHP und Java sein – Berufsweg FileMaker-Entwickler.

Berufsweg FileMaker-EntwicklerUnternehmen im deutschsprachigen Raum suchen Nachwuchs für Entwickler von FileMaker-Programmen – die Ausbildung ist auch für „Nicht-IT‘ler“ möglich. Anlässlich der im August und September stattfindenden Messen zur Berufs- und Studienwahl im deutschsprachigen Raum möchte die Apple-Tochter FileMaker auf die Berufsmöglichkeiten als ‚FileMaker-Entwickler‘ aufmerksam machen. Derzeit suchen mehrere Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz junge Talente, um sie als Nachwuchsentwickler auszubilden. Tiefgreifende IT-Kenntnisse sind nicht zwingend nötig, die Neigung zu Computerthemen und zu wirtschaftlichen Problemstellungen wäre ideal. Einer, der bereits erfolgreich als FileMaker-Entwickler durchstartet, ist Ralph Ritter, der seit Anfang dieses Jahres Lösungen bei der FileMaker-Entwicklungs- und Beratungsfirma „72solutions“ in Wien entwirft.
Weiterlesen >>>

, , ,

Keine Kommentare

FileMaker erweitern mit Plugins und Custom Functions.

FileMaker-Plugins und Custom FunctionsDie FileMaker-Plattform kann heute als das wohl mächtigste Datenbank-Management-System bezeichnet werden. In seiner aktuellen Version 13 bietet FileMaker einen bisher noch nie erreichten Funktionsumfang und ist auf Mac OS X, Windows und iOS lauffähig. Trotz des hohen Funktionsumfangs bringt FileMaker bereits seit einigen Versionen zwei mächtige Features mit, die es erlauben, den Funktionsumfang von FileMaker noch weiter zu erhöhen. Zunächst verfügt FileMaker über die Möglichkeit, beliebig viele Plugins einzubinden, die zahlreich verfügbar sind und FileMaker um unzählige weitere Funktionen erweitern können. FileMaker verfügt mit den sogenannten “Custom Functions” außerdem über die Möglichkeit, eigene Funktionen zu entwickeln, die im Formeleditor wie jede normale andere Funktion aufgerufen werden und auch beliebige Parameter enthalten kann. In diesem Artikel erläutern wir die Unterschiede zwischen Plugins und Custom Functions und zeigen, wie sich diese beiden Funktionen optimal zusammen nutzen lassen. Weiterlesen >>>

, , , , , ,

Keine Kommentare