left right

Geförderte Ausbildung zum FileMaker-Entwickler

Ausbildung zum FileMaker-Entwickler mit BildungsgutscheinDas Schulungsunternehmen brainworks Training GmbH bietet ab sofort die Ausbildung zum FileMaker-zertifizierten Entwickler als geförderte Schulungsmaßnahme für Arbeitssuchende am Standort München an. FileMaker Pro ist eine Datenbanksoftware der Apple-Tochter FileMaker, mit der sich skalierbare Software-Lösungen nach den individuellen Kundenwünschen erstellen lassen. Betriebswirtschaftliche Lösungen auf Basis von FileMaker kommen in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz, namhafte Anwender sind zum Beispiel das ZDF, die Stadler Rail Group, die französische Flugbehörde DGAC, das Sylter Gourmet-Restaurant Sansibar.

Die DEKRA-zertifizierte Bildungsmaßnahme wird von der Bundesagentur für Arbeit über einen Bildungsgutschein gefördert. Details zur Schulung sind auch im Kursnet der Bundesagentur sowie auf der Webseite von brainworks abrufbar.
Weiterlesen >>>

, , , ,

Keine Kommentare

gFM-Dental ab sofort auch für Windows verfügbar.

gFM-Dental für Microsoft WindowsgFM-Dental ermöglicht die arbeitstägliche und monatliche Konstanzprüfung von Befundungsmonitoren digitaler Röntgengeräte in der Zahnarztpraxis unter dem Apple-Betriebssystem Mac OS X. Aufgrund zahlreicher Anfragen ist die Software ab sofort auch für Microsoft Windows verfügbar und ist lauffähig unter Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1.

gFM-Dental unterstützt die gängigen Bildschirmauflösungen und enthält alle entsprechenden Testbilder. Für alle Geräte, die ab dem 1. Mai 2015 in Betrieb genommen wurden, wird die neue Röntgen-Norm DIN 6868-157 unterstützt. Die arbeitstägliche und monatliche Konstanzprüfung wird durch einen Assistenten unterstützt, mit dem die Prüfung innerhalb weniger Sekunden per Mausklick durchgeführt werden kann. Alle Prüfergebnisse werden in einer Datenbank gespeichert und können jederzeit in Listenform ausgedruckt oder in eine externe Datei exportiert werden. Weiterlesen >>>

, , , , ,

Keine Kommentare

Kurz-Tipp: Startdatei für freigegebene FileMaker-Datenbank

Kurztipp: Serverbasierte FileMaker-Datenbank per Mausklick startenMit FileMaker Server lassen sich beliebige FileMaker-Datenbanken auf bequeme Weise im lokalen Netzwerk oder über das Internet freigeben. Um eine auf einem Server befindliche FileMaker-Datenbank zu öffnen, muß im entsprechenden Dialogfeld entweder die Schaltfläche [Hosts] oder der Menübefehl [Remote öffnen] ausgewählt werden. Daraufhin muß der Server ausgewählt werden, der die Datenbank im Netzwerk bereitstellt. Erst dann kann die gewünschte FileMaker-Datenbank per Doppelklick oder mit der Schaltfläche [Öffnen] gestartet werden. Mit einer kleinen Hilfsdatenbank kann dieser Vorgang deutlich vereinfacht werden, indem direkt im Finder oder Windows-Explorer auf ein Icon geklickt werden kann, und die Datenbank öffnet sich automatisch. In diesem Kurz-Tipp zeigen wir, wie Sie eine solche Hilfsdatei erstellen können. Weiterlesen >>>

, , , ,

Keine Kommentare

gFM-Business effektiv nutzen und Zeit sparen. Teil 4: Faktura und Belege.

gFM-Business effektiv nutzen und Zeit sparen: Teil 4Willkommen beim vierten Teil unserer Beitragsreihe „gFM-Business effektiv nutzen und Zeit sparen“. In diesem Teil beschäftigen wir uns mit dem Modul [Faktura], den zugehörigen Einstellungen sowie mit der Erstellung und Verwaltung von Belegen. Die Fakturierung ist das mächtigste Modul von gFM-Business mit den meisten Funktionen, weshalb wir diesem Modul zwei Teile dieser Reihe widmen werden. gFM-Business erlaubt die Erstellung von Angeboten, Auftragsbestätigungen, Lieferscheinen, Rechnungen, Gutschriften und Mahnungen direkt aus einem Kundendatensatz heraus. Alle Belege können nach der Erstellung ausgedruckt oder als PDF-Datei per E-Mail versendet werden. Im Programmteil [Einkauf] können alle eigenen Bestellungen verwaltet und die gelieferten Produkte in den Bestand eingebucht werden. Die Fakturierung von gFM-Business enthält viele weitere Funktionen wie Alternativpositionen in Angeboten, Wiederholrechnungen, Preisgruppen, Staffelpreise und unterstützt mehrere Währungen und Mehrwertsteuersätze. Erfahren Sie im folgenden, wie Sie auf optimale Weise mit der Faktura in gFM-Business arbeiten können. Weiterlesen >>>

, , , , , , , ,

2 Kommentare

FileMaker 14 Training Series: Basics auf Deutsch verfügbar.

FileMaker 14 Training Series: BasicsFileMaker bietet die kostenlose FileMaker Training Series: Basics, die offiziellen Trainingsunterlagen für FileMaker, nun auch in deutscher Sprache an. In Kombination mit der kostenlosen 30-Tage-Testversion der erst kürzlich erschienenen FileMaker 14-Plattform erfahren Interessierte, wie man einfach eigene Geschäftsanwendungen erstellt, die sich exakt den individuellen Bedürfnissen des Unternehmens anpassen und sowohl auf Mobilgeräten als auch auf dem Desktop lauffähig sind.

„Diejenigen, die FileMaker noch nie ausprobiert haben, lernen mit Hilfe der Training Series von Grund auf alles was sie über die Entwicklung von FileMaker-Lösungen wissen müssen“, erklärt Hermann Anzenberger, Geschäftsführer der FileMaker GmbH. „Mit der neuesten FileMaker-Version sind Features hinzugekommen, die es noch leichter machen, leistungsstarke Geschäftsanwendungen nach den eigenen Vorstellungen zu kreieren und diese zudem optisch äußerst ansprechend zu gestalten.“, so Anzenberger weiter.  Weiterlesen >>>

, , ,

Keine Kommentare

gFM-Business 1.9 mit OCR Texterkennung und Dokumentarchiv veröffentlicht.

Dokumentmanagement mit OCR SchrifterkennungHeute stellen wir das neue gFM-Business 1.9 mit OCR Texterkennung, Dokumentarchiv und weiteren neuen Funktionen sowie einigen Fehlerbereinigungen vor. Beim Scanvorgang wird nun automatisch der Text des eingelesenen Dokuments erkannt und in das Hinweisfeld eingetragen. Auf diese Weise lassen sich Dokumente im Rahmen einer Volltextsuche auffinden, ohne manuell verschlagwortet werden zu müssen. Die neue Maske Dokumentarchiv im Modul [Korrespondenz] zeigt alle archivierten Papierdokumente an und bietet eine Volltextsuche zur Filterung der Liste. Für die Erstellung von Dokumentvorlagen steht ab sofort ein Info-Popover zur Verfügung, das weiterführende Informationen über die möglichen Platzhalter zum Einfügen dynamischer Daten enthält. gFM-Business 1.9 enthält ausserdem einige Fehlerbereinigungen – im folgenden Beitrag finden Sie alle Informationen zum Update, das für alle registrierten Kunden kostenlos ist. Weiterlesen >>>

, , , , , ,

Keine Kommentare

gFM-Business bereits ab 12,90 Euro monatlich mieten.

gFM-Business SoftwaremieteFür das CRM-, Faktura- und Warenwirtschaftssystem gFM-Business stehen ab sofort Mietlizenzen mit monatlicher Zahlungsweise zur Verfügung. So kann gFM-Business Light für Mac OS X, Windows und iPad bereits ab 12,90 Euro pro Monat zzgl. 19% Mehrwertsteuer gemietet werden. gFM-Business Professional steht als Einzelplatzversion mit integriertem Gruppenkalender zum Preis von monatlich 19,90 Euro zur Verfügung, die Mehrplatzversion inklusive zwei gleichzeitige Zugriffe kostet 39,90 Euro pro Monat. Auch gFM-Business Individual sowie die offenen Lizenzen von gFM-Business können ab sofort mit monatlicher Zahlweise gemietet werden. Für FileMaker Pro stehen ebenfalls Lizenzen zur monatlichen Miete zur Verfügung. Gemietete Standardsoftware enthält grundsätzlich alle Updates und Upgrades von gFM-Business, solange der Mietvertrag gültig ist. gFM-Business erlaubt den individuellen Datenexport aus jeder Maske heraus, so dass die Daten auch nach Beendigung des Mietverhältnisses in anderen Programmen weiterverwendet werden können. Die Zahlung erfolgt bequem per SEPA Lastschrifteinzug.  Weiterlesen >>>

, , , , , ,

Keine Kommentare

Londoner Tonstudio Metropolis setzt auf FileMaker 14.

Metropolis Studios mit FileMaker 14Das weltbekannte Londoner Tonstudio Metropolis Studios hat eine eigene individuelle FileMaker-Lösung implementiert, die ganz auf seine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Das System basiert auf der neuen FileMaker 14-Plattform, mit der sich schnell individuelle Lösungen erstellen lassen, die plattformübergreifend auf iPad, iPhone, Windows, Mac und dem Web laufen. Mit der Software harmonisiert Metropolis den Geschäftsbetrieb und beschleunigt eine Vielzahl von Prozessen. In den letzten 25 Jahren haben bei Metropolis Größen wie Amy Winehouse oder Adele Musik gemacht. Im Zuge der rasanten Entwicklung des Kreativunternehmens sind auch die geschäftlichen Anforderungen, einschließlich der Vorgaben im Finanz- und Rechnungsstellungsbereich, mit Metropolis gewachsen. Auf der Suche nach einem dedizierten System zur Unterstützung in diesem Bereich wandte sich Metropolis den Dienstleistungen von SAP und seinem Finanzsystem für Großunternehmen zu. Es stellte sich jedoch bald heraus, dass die Lösung den geschäftlichen Anforderungen von Metropolis nicht gerecht wurde. Weiterlesen >>>

, , ,

Keine Kommentare

FileMaker unterstützt Schulsportfeste auch dieses Jahr.

FileMaker SchulsportfesteDie Nordrhein-Westfalen sind die ersten, gefolgt von den Thüringern, Sachsen und Niedersachsen, als letztes kommen die Baden-Württemberger und schließlich die Bayern an die Reihe: In Kürze starten nach und nach in allen Bundesländern die langen Sommerferien.

Neben den Noten und Zeugnissen sorgen die vielerorts noch anstehenden Bundesjugendspiele oder alternativen Sportfeste für den meisten Gesprächsstoff in den Lehrerzimmern und auf den Schulhöfen. Besonders in der vollgepackten Endphase des Schuljahres bedeuten die Wettkämpfe zusätzlichen Stress für die verantwortlichen Lehrkräfte. Nicht so an rund 3.000 deutschen Schulen, die bei der Durchführung und Auswertung der Veranstaltungen auch in diesem Jahr wieder auf die bewährte Einfach-Organisieren-Software „FileMaker Schulsportfeste“ setzen.  Weiterlesen >>>

, ,

Keine Kommentare

Offene Lizenz: Definitionen und Standards in gFM-Business

Offene Lizenz von gFM-BusinessEin herausragendes Merkmal von gFM-Business ist seine Customizing-Fähigkeit. Besitzer einer offenen Lizenz können das CRM- und Warenwirtschaftssystem selbst nach ihren individuellen Anforderungen anpassen und erweitern. Um diese Erweiterungen durchführen zu können, ist es erforderlich, die Definitionen und Standards zu kennen, auf denen die FileMaker-Software basiert. Beim Kauf einer offenen Lizenz wird in der Regel eine Einführungsschulung hinzu gebucht, um den Einstieg in die Weiterentwicklung von gFM-Business so einfach wie möglich zu gestalten.

Trotz der großen Funktionsvielfalt ist der interne Aufbau von gFM-Business einfach und stukturiert. In diesem Artikel fassen wir gerne auch als Nachschlagewerk alle relevanten Definitionen und Standards zusammen, auf denen die gFM-Business Software basiert. Dazu gehören neben Felddefinitionen, Beziehungsnamen, Custom Functions und Wertelistenbezeichnungen auch der Aufbau der datenbankbasierten Navigation und aller Scripte.
Weiterlesen >>>

, , , , , ,

Keine Kommentare